Dereneville

Wir, das Team Dereneville,

definieren den Begriff High End neu.

Team Dereneville

Über uns

Phase 1: Eine Idee wird freigelassen

Alles begann mit Rainer Horstmann und der fixen Idee im Kopf, das beste Laufwerk für Schallplatten zu bauen, dass man sich vorstellen kann. 2008 erwarb er eine hoch präzise Werkzeug-Fräsmaschine mit Digitalanzeige, eine Deckel FP-2 mit allem notwendigen Zubehör. Mit dieser Fräsmaschine fertigte Rainer Horstmann in liebevoller Klein- und Detailarbeit jedes einzelne Teil und baute so den ersten Prototyp seines Laufwerkes Dereneville VPM-2010. Das Laufwerk war bis dato jedoch nur ein mechanisches Meisterwerk und lief mit dem 25kgschweren Plattenteller auf dem reibungslosen Magnetlager vollkommen geräuschlos. Aber ohne einen perfekten Antrieb und ohne eine ausgeklügelte Steuerung bewegte sich nichts. Seine Idee, vom technisch besten Laufwerk ließ ihn aber nicht los.

Phase 2: Ein Team findet sich

Rainer Horstmann betrieb über Jahrzehnte ein Ton- und Videostudio und produzierte Schallplatten für und mit verschiedenen Künstlern. Eine seiner Eigenproduktion, das „Gütersloher Nachtsanggeläut“ wird unter Kennern und Audio-Enthusiasten aufgrund der hohen Reinheit und Dynamik geschätzt. Viele Kollegen bewunderten die Technik, die Rainer entwickelt hatte um diese Aufnahme möglich zu machen. Im Jahr 2000 verkaufte Rainer sein Ton- und Videostudio und wollte sich zur Ruhe setzen.

Zu diesem Zeitpunkt begegneten sich Dipl. Ing. Johannes Gremme und Rainer Horstmann. Beide bemerkten schnell ihre gemeinsame Leidenschaft zur Technik und zur Musik, sowie den inneren Antrieb, zusammen das nun gemeinsame Ziel erreichen können. Hannes arbeitet in der Automobilindustrie. Mit seinen fundierten Kenntnissen und Erfahrungen in der embedded Hardware-, Software- und Regelungsentwicklung, sollte das Werk nun laufen lernen. Mit jeder umgesetzten Funktion, mit jedem erreichten Ziel entstanden neue Ideen.

Dipl. Ing. Dr. rer. nat. Hans-Bernhard Bröker, promovierte im Forschungszentrum Cern und arbeitet als anerkannter Experte in der embedded Hard und SW-Entwicklung in der Automobilindustrie. Darüber hinaus ist er mit seinem annähernd absoluten Gehör einer der Chorsolisten des Städtischen Musikvereins, der weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt ist. Er vervollständigt, als dritter im Bunde und als ein strenger Kritiker, das Team.

Phase 3: Alles Gute sind Drei

Sehr schnell erreichten die mechanischen, elektronischen und Softwarebestandteile dieses ersten Laufwerks einen präsentationsfähigen Stand. Es wurde auf Messen in Krefeld und München der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Redakteure von verschiedenen einschlägigen Audio Fachzeitschriften besuchten uns in Lippstadt oder testeten das Laufwerk in der eigenen Redaktion. In der Fachpresse wurden das Team Dereneville „liebevoll“ auch als die drei Musketiere bezeichnet. Freunde und Gleichgesinnte haben auch noch andere Bezeichnungen gefunden. Allen gemein ist, sie sind zumindest tendenziell korrekt und … wir sehen sie als Kompliment. Heute, nach 10-jähriger Zusammenarbeit, haben wir eine anschauliche und sehr eindrucksvolle Produktpalette auf die Beine gestellt. Weltneuheiten und weltweit einzigartige Produkte.